Künstlicher Zahn / Zahnimplantat

Zahnimplantat-ein künstlicher Zahn

Zahnimplantate oder auch künstlicher Zahn genannt, welche mit einem chirurgischen Eingriff in den Kieferknochen eingesetzt werden, dienen als Ersatz für einen oder mehrere Zähne. Implantate bestehen aus einer Schraube, die aus Titan oder Keramik gefertigt ist. Dafür verwenden wir ausschliesslich Produkte von einem führenden und renommierten Hersteller. Auf diese künstliche Zahnwurzel wird anschliessend ein oder mehrere Zähne oder eine Zahnbrücke befestigt. Implantate können auch verwendet werden um daran herausnehmbare Zahnprothesen zu befestigen (Druckknopf/Lokator).

Für Implantate gibt es generell keine Altersbeschränkung. Eine genaue Anamnese und Therapieplanung erlauben in den allermeisten Fällen die Versorgung mit Implantaten. Einige Medikamente haben einen Einfluss auf die Behandlung und müssen im Vorfeld abgeklärt werden.

Ein ausreichendes Knochenangebot im Kiefer sowie eine gute Qualität des Knochens sind wünschenswert, allerdings kann fehlender Knochen auch aufgebaut werden. Durch eine 3-dimensionale Röntgenuntersuchung, die wir bei uns in der Praxis durchführen (keine Röhre!), sind wir in der Lage die Behandlung genau zu planen und sicher und effektiv umzusetzen. Damit ist eine Behandlung absolut schonend und es gibt keinen Grund sich davor zu sorgen.

Schon mit nur 2 Implantaten im Unterkiefer lässt sich eine schlecht sitzende und haltende Prothese deutlich befestigen und das Lebensgefühl und die Kauqualität erheblich verbessern! (http://www.dein-lachen.ch/services/zahnprothese/)

Die wichtigste Voraussetzung ist die Bereitschaft zu einer lebenslangen Nachsorge, zu regelmässigen Recallsitzungen und Dentalhygieneterminen sowie eine konsequente und einwandfreie Mundhygiene zu Hause.

Rufen Sie uns an!