Rolf Lack

An das GESAMMTE TEAM,
von der ZAHNARZT-OPFIKON-GLATTBRUGG.CH.
Möchten wir, Frau Margraf und Herr Lack (Lebens Gemeinschaft).
Ein riesen, riesen Grosses, Dankeschön sagen.
Bei ihnen Frau Khandanpour, Herr Reckzeh, und ihrem Team mit Frau Marti, und Frau Limani, und allen Lehrlingen mit sämtlichen angestellten.
Fühlten/fühlen wir uns in allen unseren Belangen sehr aufgehoben.
Ich weiss jetzt auch, wieso ihr die Hausnummer 1 habt. ( Püntensrasse 1.8152)
Ihr seid, (oben genannt) für die für uns die Nummer 1.
Im Weiteren, möchten wir uns. Für die offenen und, die Ehrliche/Transparenz/ Empathie bezogenen, Beratung Danken. Die immer auf die entsprechende Person bezogen ist.
Ergo: Ihr seid für uns das A-Team
Fazit: Wir merken, gar nicht. Das wir beim Zahnarzt sind (DAS GESAMTE TEAM)
Ihr Werdet weiterhin eure „Patienten“ sein.
Prequel. Anja Margraf. Posttraumatisches Syndrom DDR Zeiten
Rolf Lack . Ignoranz und Überheblichkeit
Im Bezuge auf das Prequel, dürfen sich Patient /innen gerne bei uns Rücksprache erhalten
Und zu guter Letzt, wir freuen uns euch wieder zu sehen

Rufen Sie uns an!